Give Peace A Chance

 

Danke an Walter Pobaschnig für sein wunderbares Projekt auf
www.literaturoutdoors.com

.

geh von abschied zu abschied

im himmel ist feuer dreiviertel sechs atme

vom boden aus und

ein erzähl dich zurück in glasräume

palim palim deine spiegelwelt bis

ein geschoss zeit teilt von hell auf

anfang dreh dich um erinnerst den onkel

cello spielend aus dunklem blick hat

er kirchen zerfackelt in frankreich die

asche läuft dir unter dem fuß.

cherson. kyiv. ein weißes klavier kantet im

herz. gut und böse was ist böser als dies was

anders hätten wir kein öl in den augen so ist

noch ein tag schwarz und rollt in uns aus. ein

chamäleon war die zeit aus glas anfang und

ende suchen ihr wort.

.

.