karpatenholz

.

 

.

über eisflüsse
kreisen vögel mit federn aus
karpatenholz. unscharf im schnee
siehst du mutter sitzen
in einem krieg. landschaft
zieht an ihr vorbei ein holzvogel
singt und brennt.

/

alles fraß sich in dir ein. das ankommen
im mai leer nach dem herzfall.
ein schwimmender koffer.
die frau die ihn losließ.
die frau die ertrank. das wasser
das sie sinken ließ.
das wasser
das den koffer trieb

bis er in deinem kopf liegen
bleibt namenlos.

/

immer wieder ist krieg
die zeit geht den berg hoch
die anstrengung im echo unserer
augenblicke alles ist gut
aber nicht schön
oder perdu
alles muss man ausziehen
die bilder die brillen
um mit geschlossenen augen die
nicht weinenden alten zu trösten
die nun fort sind  
oder es immer waren.

.

.

 

 

 

 

 

 

 

.

.

.

.

.